Previous Next
  • Tipp: Kennt ihr schon Kernies Familienpark? Das Wunderland Kalkar bietet all inklusive Freizeitspaß!

    Wir möchten euch einen Freizeitpark der etwas anderen Art vorstellen. Das Besondere an dem Freizeitpark ist eigentlich schon seine Entstehung. Ursprünglich sollte dort das Atomkraftwerk "Schneller Brüter" ans Netz gehen, doch zum Betrieb kam es nie...

  • Reisebericht : Center Parcs Het Heijderbos - Exotischer Urlaub mit Jungle-Flair

    Eins steht fest, Center Parcs macht süchtig! In unseren letzten 2 Berichten, über Center Parcs, gingen wir bereits auf das zahlreiche Sport- und Kinderprogramm ein, dieses mal möchten wir insbesondere auf das von uns angemietete VIP Eden-Ferienhaus und den einzigartigen Jungle Dome eingehen.

  • Reisebericht : Pack and Go Familienurlaub mit Kleinkind im Center Parcs „Erperheide“

    Vor kurzem gönnten wir uns erneut eine kleine Auszeit über´s Wochenende, auch dieses mal sollte es wieder ein Kurzurlaub (Fr. - Mo.) in einem der vielen Center Parcs werden. Wir entschieden uns für den Center Parc Erperheide in Belgien. Schon online konnte man erkennen das dieser viele Attraktionen für kleinere Kinder, so wie unsere Leonie, bietet. Bei unserer Buchung entschieden wir uns für ein Angebot namens Pack and Go, kennt ihr das?

  • Reisebericht : Unser spontaner Kurzurlaub im Center Parcs „De Vossemeren“ in Lommel Belgien

    Zur Abwechslung möchte ich heute mal einen kleinen Reisebericht veröffentlichen, wir erwähnten neulich bereits das wir, dank eines spitzen Last-Minute Angebots, für ein paar Tage spontan nach Belgien in einen der besten Center Parcs Ferienparks fuhren (Bewertung 5 „Vögel“)...

  • Hier wird getobt bis zum umfallen

    Neulich blätterten mein Mann und ich durch die aktuellen Werbeprospekte aus unserer Zeitung. In einem Baby/Kindermarkt entdeckten wir eine Hüpfburg welche zu diesem Zeitpunkt zum Angebotspreis von ca. 50 € erhältlich war. Leonie steht total auf Hüpfburgen, aber mal ernsthaft, wie viel hält eine Hüpfburg für 50 € stand? Also entschlossen wir uns online nach einem Modell zu suchen welches ein paar Jahre mehr halten würde...

Freitag, 24. Oktober 2014

Da ich über Halloween und zum 3. Geburtstag von Leonie eine kleine Pause einlegen werde, möchte ich euch heute einen weiteren Naschtipp vorstellen. Manch einer von euch hat sicherlich bereits von Läderach gelesen denn bis zum 31.10 ist der Confiseur Läderach auf seiner Facebook-Fanpage auf der Suche nach 300 Testern die Lust haben die köstliche FrischSchoggi Schokolade zu probieren. (Hier geht’s zur Aktion) Wir als Blogger hatten schon jetzt das Glück, die hochwertige, handgefertigte Schweizer Schokoladenspezialität „FrischSchoggi“ von Läderach kennen lernen zu dürfen und kommen aus dem Schwärmen nicht mehr raus!



Sie besticht durch ihre Einmaligkeit und begeistert alle Liebhaber frischer Qualitäts-Schokolade. Dieses Jahr feiert die FrischSchoggi von Läderach 10-jähriges-Jubiläum, aus diesem Grund gibt es bis ende des Jahres eine Jubiläums-Kreation. Egal ob die klassische Milchschokolade oder verfeinert mit Brombeeren, Cranberry, Himbeeren Orange, Schokolinsen, Früchtemix oder Nüssen, die FrischSchoggi Schokolade gibt es in vielen Kreationen. Wir erhielten folgende Sorten:


Milchschokolade mit Haselnuss, Milchschokolade mit Mandel, Milchschokolade mit Corn Flakes, Milchschokolade mit Cranberry, Milchschokolade mit Fudge Caramel, Weiße Schokolade Früchtemix, Himbeer-Brombeer, dunkle Schokolade 70 %, dunkle Schokolade mit Mandel, dunkle Schokolade Florentiner und dunkle Schokolade mit Brombeeren.

FrischSchoggi im Geschmackstest – Die müsst ihr probieren!




Die Schokolade zergeht auf der Zunge, die Kombination mit den verschiedenen Früchten und Nüssen ist perfekt! Der absolute Spitzenreiter war der „Früchtemix“ hier treffen Pistazien, karamellisierte Mandeln und kandierte Orangenstückchen in weißer Schweizer Schokolade aufeinander – der absolute Wahnsinn. Dicht gefolgt von der Himbeer-Brombeer Schokolade, die knuspert richtig. Auch die Milchschokolade mit dem gerösteten und karamellisierten Mandeln war himmlisch. Lediglich die dunklen Schokoladen fanden nicht den größten Anklang bei uns, im Vergleich zu anderen dunklen Schokoladen ist sie dennoch sehr lecker da sie nicht bitter sondern nur herber schmeckt.


In dem unten verlinkten Onlineshop von Läderach gibt es noch viele weitere Köstlichkeiten zu entdecken, sicherlich auch eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten, leider ist dort nur eine Zahlung via Kreditkarte möglich. Selbstverständlich gibt es sowohl in Deutschland als auch in weiteren Ländern, Geschäfte vor Ort, wo genau erfahrt ihr auf der Website.

Unser Fazit:
Die FrischSchoggie Schokolade gehört definitiv zu den besten Schokoladen die wir je gegessen haben. Sie ist wirklich eine Wucht und unglaublich lecker, sie hat einen intensiven Geschmack und schmilzt aus der Zunge, die müsst ihr probieren!

Website: Läderach

Zum Wochenende möchte ich euch ein Rezept für leckere Cookies vorstellen, dass mir meine liebe Leserin Renate D. geschickt hat. Da wir hier alle kleine Schleckermäuler sind, dauerte es nicht lange bis ich mich ans Werk machte, sie nach zu backen. Bei diesem Rezept kann eigentlich nichts schief gehen und ihr habt in kürzester Zeit knusprige selbstgemachte Cookies. Den Teig kann man, nach dem kühlen, prima in zwei teilen und unterschiedliche selbstgewählte Zutaten beifügen!


Für ca. 20 Cookies bzw. 2 Bleche benötigt ihr folgende Zutaten:

400 g Mehl
250 g Zucker (Ich bevorzuge eine Mischung aus weißem und braunem Zucker)
200 g weiche Butter
2 Eier
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Backpulver
1 prise Salz
150 - 300 g selbstgewählte Zutaten (Smarties, Cranberrys, Cashewkerne, Schokotropfen....)

Zubereitung:

- Alle Zutaten (außer die eigens gewählten Zutaten) miteinander vermengen und gut durchkneten
- Den Teig zu einer Kugel formen und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.
- Kurz durchkenten und die selbst gewählten Zutaten beifügen
- Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech portionieren, z.B. mit einen Eiskugelportionierer (Ich bevorzuge es den Teig zu einer Rolle zu formen und schneide diese in Scheiben)
- Ca. 10 Cookies pro Blech auslegen, gut plätten und bei 180° (vorgeheizt) für 15 Minuten backen





An dieser Stelle ein großes Dankeschön an meine treue Leserin Renate D.

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Heute gibt es bei uns eine kleine Premiere, seit mehreren Jahren bin ich nun Produkttesterin und blogge, des öfteren erhalten wir Produkte die wir gemeinsam mit Freunden und Bekannten testen, ein Produkt aus der Hand geben ohne mich vorab selbst davon überzeugen zu können, das habe ich glaube ich noch nie gemacht. Das sollte sich nun ändern denn meine Mama hat neulich die Athena 7 Minute Lift Creme von Adonia entdeckt. Der Hersteller verspricht Falten, Krähenfüße und Linien innerhalb von nur 7 Minuten sichtbar zu reduzieren. Ich bin mir sicher die ein oder andere von euch hat diese extremen Vorher-Nachher Bilder ebenfalls bei Facebook gesehen, in der Sendung Taff von Pro 7 wurde auch schon über ATHENA 7 MINUTE LIFT berichtet, Birgit-Schrowange ist übrigens Botschafterin dieses vielversprechenden Wundermittels. Ob die Creme wirklich hält was sie verspricht wollte meine Mama nun herausfinden. Wir freuten uns sehr das Adonia Organics uns freundlicherweise das ATHENA 7 MINUTE LIFT Set für einen Test zur Verfügung stellte.




Athena 7 Minute Lift (inkl. Pinsel & Spatel) Preis: 14,78ml / 129 €


Die schnelle Wirkung der Antifaltencreme soll an dem einzigartigen Zutaten-Mix liegen. Athena 7 Minute Lift enthält 12 Pflanzenöle aus Yasmin, Orangen, Kamillenblüten, Sesamsamen, Zitronen, Grapefruit, Rosenblüten, Süßmandel, Avocado, Oliven, Lavendel, Pfefferminze und Edelweißextrakt.

- Made in USA
- Tierversuchsfrei
- Natürliche Inhaltsstoffe
- Dermatest Urteil: “sehr gut”
- Geruchsneutral
- Sichtbare Wirkung in 7 Minuten (lt. Hersteller für ca. 10 Stunden)
- 80 – 100 Anwendungen
- Bei regelmäßiger Anwendung versprochene langfristige Wirkung

Wie wendet man die ATHENA 7 MINUTE LIFT Creme an?


Vor jeder Anwendung muss das Gesicht gereinigt und gut getrocknet werden. Falls man eine Feuchtigkeitscreme oder ähnliches benutzt, diese zuerst auftragen und anschließend 10 Minuten einwirken lassen. Entnehmt mit dem Spatel eine kleine Menge (ca. 1-2 Stecknadelkopfgroß) und tragt die Creme anschließend mit dem beiliegenden Pinsel, den ihr vorab angefeuchtet habt, auf die gewünschten Stellen auf. Nun lasst ihr diese 7 Minuten einwirken. 
Achtung: Während dieser Phase müssen die entsprechenden Hautpartien Mimiklos bleiben – Nicht lachen, sprechen oder nach unten sehen. Wenn ihr wünscht könnt ihr nun wie gewohnt  Make-up verwenden. Kleiner Tipp: Sollte man zu viel der Creme aufgetragen haben, zeigt sich dies durch weiße Schlirren, diese könnt ihr einfach nochmal mit einem feuchten Pinsel überarbeiten. Wenn man die Creme nach ein paar Stunden wieder abwäscht, ist der Effekt verschwunden. Der Hersteller sagt jedoch auch dass bei einer regelmäßigen Anwendung eine Langzeitwirkung eintritt.


ATHENA 7 MINUTE LIFT Erfahrungsbericht meiner Mama:


Die Anwendung war relativ einfach. Da die Creme eher fest ist (nicht cremig, sondern fettig) verbindet sie sich allerdings nicht so gut mit dem feuchten Pinsel. Außerdem benötigt man etwas mehr als angegeben - in den Filmen sieht alles immer so feucht aus - das kann nur Wasser sein, was man bei den Frauen sieht. Der Pinsel sollte ja nur angefeuchtet werden. Es kribbelt nicht, aber man spürt eine leichte Spannung. Nicht unangenehm. 
Einen Geruch, oder Duft, konnte ich nicht feststellen. Man muss nicht ruhig sitzen - kann machen was man will (finde ich), man sollte aber nicht lächeln (lachen), sprechen, oder die Stirn runzeln. Also die Gesichtsmuskeln unter Kontrolle halten. Nach ca. 7 Minuten sieht man eine Wirkung, welche sich nach weiteren Minuten noch etwas verstärkt. Die Dauer der Wirkung entspricht der Angegebenen. 





Der Inhalt des Töpfchens reicht je nach Anwendung und Häufigkeit (bei mir waren es die Augenpartien, Mundwinkel und die Stirn), wenn ich es nicht jeden Tag benutzen würde, ca. ein Jahr (vielleicht länger?) Wer nur kurz vor einem bestimmten Anlass etwas faltenfreier sein möchte, ist mit diesem Mittel gut bedient, denn die Haltbarkeit von ATHENA 7 MINUTE LIFT ist sehr gut (24 Monate) und länger als bei "normalen" Hautcremes (12 Monate). Die Creme ist aber auch für jeden Tag geeignet und darf sogar mehrmals pro Tag angewendet werden. Der Effekt ist alles in allem zufriedenstellend und wenn man bedenkt wie ergiebig schon eine kleine Menge ist kann man den Preis (der meines Erachtens wegen der doch eher günstigen Inhaltsstoffe nicht gerechtfertigt ist) akzeptieren. Dieses Wundermittelchen würde ich empfehlen, finde aber der Preis könnte etwas niedriger sein.

Website: Adonia Germany

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Neulich wurden wir gefragt ob wir Lust hätten einige Produkte der Firma Lotus zu probieren und sie euch hinterher vorzustellen, ich muss zugeben, zwei der drei Produkte kannte ich bereits doch ich konnte einfach nicht widerstehen. Ihr kennt doch sicherlich die kleinen leckeren Kekse in der roten Verpackung die man im Cafe zum Kaffee gereicht bekommt oder? Der Hersteller Lotus nannte sie Biscoff, was so viel bedeutet wie Biscuit + Coffee. Ich denke bei Liebhabern von Kaffee und Keksen müsste das belgische Gebäck hoch im Kurs stehen, denn sie schmecken einfach unwiderstehlich gut. Egal ob gedippt, getunkt oder pur, der Geschmack und das Knuspererlebnis sind unvergleichlich.


Das original Lotus Karamellgebäck Preis: ca. 1,19 € / 250 g


Was mir beim auspacken der Kekse direkt positiv auffiel war dass auf die Plastikschale, in der die Kekse für gewöhnlich eingereiht werden, verzichtet wurde, genau so wie auf Einzelverpackungen. Die Kekse liebe ich seit meiner Kindheit, die Erwachsenen tranken in Ruhe ihren Kaffee und ich bekam die Kekse *g* Sie sind super knusprig, krümmeln nur wenig und schmecken nach einer Mischung aus Karamell und Spekulatius.



Cremiger Genuss, der Keks aufs Brot – Preis: ca. 2,99 € / 380 g – 400 g


Jedes Mal wenn wir in Holland oder Belgien sind, kaufe ich einen Vorrat der herrlichen Karamelcreme von Lotus, seit letztem Jahr gibt es sie endlich auch in Deutschland zu kaufen. Vielleicht ist es Einbildung aber ich finde die Lotus-Karamellcreme die ich in Holland kaufe, schmeckt etwas anders, irgendwie intensiver, aber ich kann mich auch täuschen.
Ich liebe sie einfach und kann mich nicht daran satt essen. Sie besteht zum größten Teil aus den Lotus Biscoff Keksen. Ich esse sie am liebsten auf frisch aufgebackenen Croissants, die Creme passt übrigens auch perfekt zu Pfannkuchen! Neben der klassischen Karamellcreme gibt es auch eine Crunchy Version, für den Knuspereffekt sorgen 8 % mehr Karamellgebäck. Die Creme ist eine gute Alternative zu Nuss-Nougat-Creme, Marmelade oder Erdnussbutter, zudem ist sie nicht so süß. Beide Sorten schmecken sehr lecker, dennoch sagt mir die Creme Classic, also ohne Extra Crunch einfach mehr zu.



Zutaten Creme Classic:
Original Karamellgebäck 57% (Weizenmehl, Zucker, pflanzliche Öle (Palm, Raps), Kandissirup, Backtriebmittel (Natriumhydrogencarbonat), Sojamehl, Salz, Zimt), Rapsöl, Zucker, Emulgator (Sojalecithin), Säuerungsmittel (Zitronensäure)

Zutaten Karamellcreme Crunchy:
Original Karamellgebäck 65% (WEIZENMEHL, Zucker, pflanzliche Öle (Palm, Raps), Kandissirup, Backtriebmittel (Natriumhydrogencarbonat), SOJAMEHL, Salz, Zimt), Rapsöl, Zucker, Emulgator (SOJALECITHIN), Säuerungsmittel (Zitronensäure).


Dienstag, 21. Oktober 2014

Das Unternehmen Dr. Giorgini ist ein italienischer Hersteller von natürlichen Produkten, das eine lange Geschichte vorweisen kann. Die Auswahl ist riesengroß – wir bieten ein reiches Sortiment an Nahrungsergänzungsmitteln, pflanzenheilkundlichen Produkten, konzentrierten und zur Anwendung bereiten Kräutertees, Spurenelementen, ätherischen Ölen, Quintessenzen, Knospen-Extrakten, konzentrierten Kräuterextrakten, Urtinkturen, Likören und Naturkosmetika an. Es stehen mehr als 1000 verschiedene Produkte zur Auswahl.
Die Besonderheiten, die uns auszeichnen, sind nicht nur die lange Geschichte – die Firma wurde bereits im Jahre 1977 gegründet – sondern auch die speziellen Verarbeitungsmethoden, die gleichzeitig antik und innovativ sind. Ein Beispiel dafür ist die Verarbeitungstechnik, die eigens entwickelt worden ist, um wirkliche komplette Extraktionen aus Pflanzen durchzuführen, also Extraktionen, die sowohl die Wirkstoffe als auch die Lebensenergie berücksichtigen. Gerade um das Konzept der “Lebensenergie” dreht sich die Unternehmensphilosophie.
Sowohl bei der Wahl der Rohstoffe, die nicht nur eine hohe Qualität garantieren müssen, sondern auch nicht bestrahlt worden sein dürfen, als auch in der Produktionskette halten wir uns strengstens an folgende Regel: Wir vermeiden all die Techniken, die die noch in den Pflanzen enthaltene Lebensenergie verringern oder zerstören könnten. Dazu zählen zum Beispiel höherer Druck oder Wärme als man unter normalen Umweltbedingungen findet, Ultraschallwellen, Mikrowellen, starke Säuren und Basen, etc.


Vor kurzem haben wir unseren Online-Shop in Deutschland eröffnet


Unsere Produkte sind in unserem Land, Italien, sehr beliebt, und nun auch in Deutschland erhältlich. In unserem Online-Shop www.drgiorgini.de können Sie all unsere Produkte finden und sie bequem über das Internet bestellen. Bei Fragen jeglicher Art können Sie sich an unseren Kundenservice wenden. Wir helfen Ihnen gerne, das Produkt zu finden, das am meisten auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt und am besten für Sie geeignet ist. Der Versand ist ab einem Mindesteinkauf von 70 Euro kostenfrei! Unser Internetportal bietet außerdem viele interessante Informationen, die die Gesundheit und das Wohlbefinden betreffen. Sie können dort auch mehr über die Geschichte des Unternehmens Dr. Giorgini und die speziellen Verarbeitungsmethoden erfahren.

Wir sind des Weiteren auch in Facebook zu finden. Auf unserer deutschen Facebook-Seite https://www.facebook.com/drgiorgini.DE kann man sich über Produkte und Angebote informieren und so stets auf dem Laufenden bleiben: Dort stellen wir Produktneuheiten vor und präsentieren die Produkte, die jeweils für die aktuelle Jahreszeit am interessantesten und am geeignetsten sind.

Unsere Produktlinien


Das Unternehmen Dr. Giorgini stellt mehr als 1000 unterschiedliche Produkte her. Es gibt viele verschiedene Produktlinien: Wir stellen selber hochkonzentrierte Kräutertees, ätherische Öle, Quintessenzen, Knospen-Extrakte, Urtinkturen, Liköre, Räucherstäbchen und Naturkosmetika her. Aber ganz besonders sind wir auf natürliche Nahrungsergänzungsmittel spezialisiert: Davon stellen wir Produkte für (fast) alle Anwendungsbereiche her. Es gibt bei uns spezielle und ganz natürliche Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen, für die innere Reinigung, um Energie zu geben, speziell für Sportler, mit Antioxidantien, zum Alkalisieren, für die Schwangerschaft, um den Fettstoffwechsel zu unterstützen, für einen gesunden Schlaf, und noch viele mehr….

Ein Bereich, auf dem das Unternehmen Dr. Giorgini ganz besonders spezialisiert ist, ist die Darmträgheit und die damit verbundene Verstopfung. Für diesen Anwendungsbereich kann man bei Dr. Giorgini unter mehr als 40 speziellen Produkten auswählen, um jedem Bedürfnis ganz speziell nachzukommen.

Dieser Artikel ist eine Gastvorstellung des Unternehmens Dr. Giorgini.
Die Bildrechte lieben ebenfalls bei Dr. Giorgini.

Wenn Sie auf der Suche nach einem speziellen Nahrungsergänzungsmittel sind, wenn Sie ein Teeliebhaber sind oder gerne ätherische Öle verwenden, dann schauen Sie mal bei uns vorbei: www.drgiorgini.de

Montag, 20. Oktober 2014

Die Woche starte ich mit einer Buchvorstellung für groß und klein. Deklariert ist es eigentlich für Kinder ab 8 Jahren, ich finde aber dass ein solches Tierlexikon für jegliche Altersklassen geeignet ist. Schließlich sind sie sehr lehrreich und wenn Mama und Papa vorlesen und erklären, haben auch die kleinen Kids große Freunde daran, es gibt doch nichts spannenderes als die Tierwelt.


Mein großes Tierlexikon - Tiere unserer Welt und ihre Lebensräume


Im Juni 2014 brachte Compact Kids das große Tierlexikon auf den Markt. Schon das Cover mit den glänzend aufgedruckten Tieren macht etwas her. Es beginnt mit einer grafischen Darstellung der Kontinente auf denen diverse landes-typische Tiere eingezeichnet sind. Auf insgesamt 256 Seiten werden Kinder ab 8 Jahren auf eine Entdeckungsreise durch die wunderbare und faszinierende Welt der Tiere eingeladen. Nach Lebensräumen geordnet werden die Tiere, ihre Eigenheiten und Lebensweisen vorgestellt und kindgerecht erklärt. Heimische Tierarten von Wiese und Bach sind ebenso vertreten wie exotische Arten aus Savanne und Tundra. In dem Buch findet man viele Bilder der Tiere in ihrer natürlichen Umgebung sowie illustrierte Karten die die Lebensräume anschaulich machen. Zudem bietet das Buch zahlreiche Sonderseiten auf denen interessante Zusatzinformationen zu spektakulären Tierrekorden, Verhaltensweisen, Tiergruppen, u.v.m. Enthalten sind. Am Ende des Lexikons findet ihr alle 400 Tiere in einem Register.



Unser Fazit:
Bei diesem Buch lernen garantiert nicht nur die Kinder etwas, vieles vergisst man einfach mit der Zeit und ich find´s immer wieder toll selbst etwas dazu zu lernen. Leonie sprechen vor allem die Kategorien Wald, Wiese, Haus, Garten, Park sowie Hecke und Feld an, hier freut sie sich stets das ein oder andere Tier zu entdecken welches sie in der freien Natur bereits selbst beobachten konnte. Ich war sehr beruhigt das ich keine „bösen Jagdbilder“ entdecken konnte. Wir finden „Mein großes Tierlexikon“ ist gut aufgebaut und ein Buch für die ganze Familie, zudem hat es ein tolles Preis-Leistungsverhältnis - Ein muss für alle Tierfans. 

Preis: 12,99 €
ISBN: 978-3-8174-9524-5
www.Compactverlag.de

Die Bilder sind Urheberrechtlich geschützt, Bildrechte liegen bei Compact Verlag und den jeweiligen Fotografen. Dieses Produkt wurde uns kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt.

Lesergewinnspiel

Unter unseren Lesern dürfen wir 2 dieser umfangreichen Tierbücher verlosen, wir würden uns freuen wenn ihr das Gewinnspiel auf Facebook oder Google + teilt.



Es gelten folgende Teilnahmebedingungen:
Eine Teilnahme ist nur per Teilnahmeformular möglich, Doppelteilnahmen werden gelöscht. Alle Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass der Name evtl. auf unserem Blog veröffentlicht wird. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren und mit einem Wohnsitz in Deutschland. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und eine Barauszahlung nicht möglich. Das Gewinnspiel endet am 11.11.2014 um 18 Uhr, ausgelost wird via Fruitmaschine, der Gewinner wird am selben Tag bekannt gegeben und per Mail benachrichtigt, der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb 3 Tagen zurück melden, wird neu ausgelost.

Freitag, 17. Oktober 2014

Mein Mann steht bekanntermaßen sehr auf sämtliche Küchengadgets, auch ich weiß mittlerweile so manchen Küchenhelfer sehr zu schätzen. Vor langer Zeit haben wir euch bereits einige Küchenhelfer aus dem Onlineshop Lakeland, dem Homeshopping-Pioniere Großbritanniens, vorstellen dürfen. Falls ihr die Berichte noch nicht kennt gelangt ihr hier zur Übersicht aller Lakeland Produktvorstellungen.

Vorsicht sonst droht eine böse Überraschung


Als erstes möchten wir euch den Lakeland Gemüsebeutel vorstellen, mit dem euer Gemüse oder sonstige Grundnahrungsmittel, die schnell ihre Haltbarkeit überschreiten, länger frisch bleibt. Er hat eine Größe von 28 x 38 cm und besteht aus atmungsaktiven Baumwollmischgewebe mit einer lichtundurchlässigen Schicht, diese sorgt für eine gute Luftzirkulation und beugt Feuchtigkeitsbildung vor. Die Beutel für Gemüse, Kartoffeln und Zwiebeln sind dank des Kordelzugs leicht zugänglich und haben seitlich über dem Boden einen Reißverschluss, so kann man immer die Lebensmittel zuerst herausnehmen, die man zuerst hinein getan hat.







Bei unserem Test funktionierte der Gemüsebeutel sehr gut um Paprika länger frisch zu halten, bei unserem zweiten Versuch lagerten wir Äpfel darin. Leider stellte sich das als eine schlechte Idee raus, wir haben die Äpfel leider nicht richtig auf evtl. Druck- oder Schadstellen kontrolliert was dazu führte das wir plötzlich die ganze Küche voller Obstfliegen hatten und die Äpfel verschimmelten. Legt man den Vegetable Gemüsebeutel in den Kühlschrank bleiben Gemüse und Obst länger haltbar – Doch ihr müsst grade bei Obst ganz genau schauen ob Schadstellen zu finden sind und diese unbedingt aussortieren. Der Gemüsebeutel ist bei Lakeland zu einem Preis von 4,29 € erhältlich.

Braune, mehlige und zu süße Bananen gehören der Vergangenheit an


Zusätzlich haben wir einen Bananenbeutel getestet, jeder kennt das, wenn man sich nicht grade dazu entscheidet halb grüne Bananen zu kaufen, reifen sie meist so schnell, dass man nicht dazu kommt sie aufzuessen, es sei denn man mag diesen extrem süßen Geschmack gereifter Bananen. Der Beutel hat eine Größe von 29 x 35 cm und ist abwaschbar. In dem Beutel ist eine Luftpolsterfolie eingearbeitet. Im Kühlschrank aufbewahrt, sorgt er für genau die richtige Dämmung und Luftzufuhr, um eine zu starke Reifung der Bananen zu verhindern. Gleichzeitig hält er die Frucht warm genug, damit die Schale nicht schwarz wird. In diesem Beutel sollen Bananen rund zwei Wochen lang frisch bleiben.



Wir haben die bereits gelben Bananen in dem Beutel gelegt und nun ca. 1,5 Woche im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahrt, sie sahen immer noch richtig klasse aus und haben ihren tollen Geschmack behalten. Doch auch hier müsst ihr, wenn ihr keine böse Schimmel-Überraschung bekommen möchtet, daran denken die Bananen vorher auf Schadstellen zu untersuchen. Der Bananenbeutel ist bei Lakeland zu einem Preis von 9,99 € erhältlich.

Nie mehr verknotetes Küchengarn


Was hab ich mich schon darüber aufgeregt, Küchengarn um beispielsweise Fleisch in seine richtige Form zu bringen oder einen gefüllten Braten zu verknoten, nutzte ich recht selten. Das Garn bewahre ich sonst in einer meiner Küchenschubladen auf. Nun ist es mir schon bei 2 Rollen passiert das sie sich auseinander gewickelt hat und ich beim herausziehen so ziemlich den kompletten Inhalt meiner Schublade mit hinauszog. Damit sollte nun Schluss sein, bei Lakeland entdeckte ich einen praktischen Küchengarnspender, er enthält bereits 80 m Küchengarn und ist zu einem Preis von 9,79 € erhältlich. Ich habe neulich übrigens einen Trick gelesen wie ihr dieses Problem genauso gut umgehen könnt. Nehmt euch dazu ein leeres sauberes Marmeladenglas oder ähnliches und sticht mittig durch den Deckel ein Loch. Legt das Küchengarn hinein und zieht das Garn durch den Deckel. Mir persönlich gefällt die Aufbewahrungsmöglichkeit von Lakeland allerdings viel besser.



So wird der Sonntagsbraten herrlich zart und wunderbar saftig


Zum Schluss noch ein ganz besonderes Testprodukt, ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie sehr sich mein Mann darauf gefreut hat. Seit Wochen war er ganz wild darauf einen Braten im Niedergarverfahren zuzubereiten. Da Herde bei einer niedrigen Temperatur oft ungenau sind, eignet sich ein Digitalthermometer am besten. Hiermit hat man stets die Kontrolle –für ein wie immer perfektes Bratergebnis. Einfach die gewünschte Temperatur einstellen, den Stab ins Fleisch stecken, die Ofentür schließen und auf den Signalton warten. Das Gerät mit deutlich lesbarem Display und dem 94 cm langen Kabel, wird an der Ofentür befestigt, wo es die Temperatur im Fleisch kontinuierlich anzeigt und nach Wunsch auch als Timer fungiert. Auch im Kochtopf verwendbar, z. B. beim Einkochen von Marmelade. Das Thermometer auch eine eingebaute Uhr. Jeder der Fleisch mag wird dieses Ergebnis lieben. Das Fleisch bleibt nicht nur saftig, es bekommt innen eine rosige Struktur und außen wird es kross. Der Geschmack ist hervorragend denn der Eigengeschmack des Fleisches kommt einfach besser zur Geltung. Das Digitalthermometer ist bei Lakeland zu einem Preis von 24,95 € (inkl. Batterie)







Website: Lakeland

Donnerstag, 16. Oktober 2014

In letzter Zeit backe ich hin und wieder selbst, Kuchen und kleineres Gebäck will mir ganz gut gelingen, Torten hingegen absolut nicht. Wie gut das es da bereits fertige Alternativen gibt. Seit jeher greife ich im Tiefkühlregal sehr gerne zu den Festtagstorten von Coppenrath, nun haben sie einige Neuheiten auf den Markt gebracht die wir verkosten durften und euch heute vorstellen möchten.

Kleiner Kuchen, großer Genuss - echte Klassiker auf der Kaffeetafel


„Diese feinen Backkuchen sind das kulinarische i-Tüpfelchen bei jeder Gelegenheit und blitzschnell fertig. Die Variante „Erdbeer-Frischkäse“ ist vom amerikanischen Cheesecake inspiriert – saftige Erdbeeren, feine Frischkäsecreme und lockerer Crumble-Boden ergänzen sich zu einer fruchtig-frischen Kuchenspezialität. Die Sorte „Käse-Mandarine“ besticht durch eine feine Frischkäsecreme mit aromatischen Mandarinenstücken auf lockerem Rührteigboden und ist eine besonders fruchtige Variation des Käsekuchens. Die dritte Sorte der „Lust auf Kuchen“-Range ist „Feiner Apfel“: Diese klassische Spezialität kombiniert saftige Apfelstückchen, gebettet in lockerem Rührteig mit Butter verfeinert und verziert mit gehobelten Mandeln und Puderzucker.“ (Preis: 525-580 g – 2,99 € UVP)

Copyright: Coppenrath

Coppenrath „Lust auf Kuchen“ im Test


Zunächst waren wir ein wenig von der Größe irritiert, die Variante Erdbeer-Frischkäse ist schon arg klein, doch wie sagt man so schön, klein aber fein. Schon optisch machen sie was her denn sie sehen nicht unbedingt so aus als ob sie maschinell erstellt wurden. Die kleinen Kuchen können entweder ganz normal aufgetaut werden und manche auch für kurze Zeit in die Mikrowelle gestellt werden, so kann man sie leicht warm verzehren – Yammie. Alle drei Sorten sind ausgesprochen köstlich und schmecken wie selbstgemacht. Hier ist nichts zu süß, der Teig ist super fluffig, alles ist perfekt abgestimmt und lecker fruchtig. Die UVP von 2,99 € finden wir durchaus fair, nachkaufen würden wir alle drei Sorten, von uns gibts daher eine klare Kaufempfehlung!








Für kleine und große Beeren-Fans


Dann hätten wir da noch die neue Festtagstorte Himbeer-Sahne, wie ich bereits sagte, greife ich bei Torten gerne mal auf Coppenrath zurück. „Die neue Kreation besticht mit einer feinen Kombination aus feiner Himbeer- und Vanille-Sahne mit einer Füllung aus aromatischer Himbeermousse zwischen lockeren Schokoladenbiskuitböden auf krossem Mürbteig, fein dekoriert mit Sahnetupfen, fruchtigem Himbeergelee und erlesenen Himbeeren. Damit ist die Himbeer-Sahne Torte ein festlicher Augen- und Gaumenschmaus auf jeder Kaffeetafel.“ (Preis: 1.500 Gramm / 8,99 Euro UVP)

Copyright: Coppenrath

Festtagstorte Himbeer-Sahne im Test


Die Torte zaubert auf jeden Fall sommerliches Flair auf den Tisch, leider erwischten wir eine Torte bei der leider die halbe Garnitur komplette Himbeeren hatte, trotzdem gefiel sie uns optisch durch die Sahnetupfen und dem Himbeergelee in der Mitte sehr gut. Angeschnitten konnte man dann sehen das auch in dem Himbeermousse immer wieder einige Himbeeren waren. Meinem Mann war es anfangs beinahe etwas zu fruchtig, mir und unserem Besuch kam die leicht säuerliche Frische der Himbeeren grade recht. Das säuerliche hat man aber auch nur da wo das Gelee ist, ansonsten schmeckt die Torte sehr sahnig. Die Sahne war auch lecker, das es sich hierbei jedoch um Vanille-Sahne handelt, hätten wir nicht gedacht. Wenn wir Zuhause Vanille-Sahne machen, schmeckts viiieeel vanilliger. Der Geschmack der Himbeersahne überwiegt hier einfach. Insgesamt ist die Torte sehr lecker, dennoch treffen andere Torten von Coppenrath eher unseren Geschmack. Für Himbeer-Fans gibt’s aber eine ganz klare Kaufempfehlung ;o)



Habt ihr die Neuheiten im Kühlregal bereits entdeckt oder sie schon probiert?

(Diese Produkte wurden uns kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt)

  • RSS
  • Facebook
  • Google Plus
  • Twitter
  • Youtube